News

Bytec und D-Link starten Zusammenarbeit

Bytec Bodry Technology GmbH schließt Distributionsvertrag mit D-Link ab

FRIEDRICHSHAFEN, Deutschland – 19. November 2020. Der deutsche Technologie-Distributor für IT-Software, Hardware und Services Bytec ist im November 2020 eine Zusammenarbeit mit dem taiwanesischen Netzwerktechnik-Hersteller D-Link eingegangen. Bytec vertreibt fortan die gesamte Palette der D-Link Produkte und Lösungen. Damit erweitern die Friedrichshafener ihr bisheriges Angebot für IT-Infrastruktur, Storage-Virtualisierung und Backup-Systeme um eine umfangreiche Auswahl an Netzwerkprodukten und –services. Das Portfolio der D-Link richtet sich sowohl an private wie gewerbliche Nutzer als auch an Telekommunikations- und Service Provider. Die besondere Expertise liegt im Bereich Switching, Business-WLAN und Videoüberwachung. Die Friedrichshafener sind dadurch noch breiter aufgestellt.

Bytec erweitert sein Portfolio
Für die Bodenseeschwaben fügt sich die neue Zusammenarbeit passend in die Entwicklung der letzten Jahre: „Seit einigen Jahren bauen wir unser Produktspektrum konsequent und kontinuierlich aus. Mit D-Link haben wir einen etablierten Hersteller gefunden, der unser Angebot für IT-Partner optimal ergänzt“, freut sich Bytec-Geschäftsführer Reinhold Egenter.

Bisher lag der Schwerpunkt der IT-Experten vom Bodensee ausgesprochen erfolgreich im Vertrieb von Fujitsu- und Lenovo-Produkten. Im Bereich für Soft- und Hardware gilt Bytec hier als national führender Experte. Die Zusammenarbeit mit D-Link erweitert das Portfolio der Friedrichshafener um eine weitere Facette und baut deren technisches Know-How in mehrere Richtungen aus. Insbesondere das Netzwerkportfolio wird dadurch nachhaltig aufgestockt. Der dreifache Pluspunkt liegt dabei in der schnellen Verfügbarkeit, im großen Angebot sowie in der Zuverlässigkeit.

Auch für D-Link birgt die neue Partnerschaft zahlreiche Vorteile: „Wir freuen uns mit Bytec einen Partner an Bord zu haben, der über viele Jahre Erfahrung in der Distribution von IT-Systemlösungen verfügt. Durch die enge Zusammenarbeit profitieren Bytec-Partner im Tages- und Projektgeschäft von kurzen Wegen, technischer Expertise und schnellem Zugriff auf die D-Link Netzwerkkomponenten“, sagt Gunter Thiel, Country Manager für Deutschland, Österreich, die Schweiz und die Benelux-Staaten bei bei D-Link.


Gunter Thiel, Country Manager für Deutschland

Die Partner profitieren
Der Fokus der neuen Zusammenarbeit liegt auf dem Business-Portfolio und auf den Netzwerk-Lösungen von D-Link. Im Vordergrund stehen Innovation und Kundenorientierung.

Das bietet den Bytec-Partnern zahlreiche Vorteile. Egal ob klassische Router, Switches, Videoüberwachungslösungen, Visio-Shapes, die ideale Einrichtung der WLAN-Infrastruktur, neue Netzwerk-Hardware oder Netzwerk-Dienstleistungen: Bytecs Kooperationspartner bekommen durch die neue Partnerschaft mit D-Link die Möglichkeit, ihre Infrastruktur umfangreich zu ergänzen – individuell und persönlich. „Die Partner können sich auf neue Komplettlösungen freuen, die ihnen die nahezu vollständige Infrastruktur liefert. Bis hin zum kleinen Arbeitsplatz können Netzwerke individuell gestaltet und passgerecht eingerichtet werden“, betont Bytec-Geschäftsführer Reinhold Egenter.


Reinhold Egenter, GF Bytec

Die zahlreichen Benefits liegen auf der Hand: Die Partner profitieren vom D-Link-Partnerprogramm, können sich auf einen umfangreichen Projektsupport verlassen und profitieren von Promotions. Das Netzwerkportfolio ist durch die Anbindung an das europäische Lager schnell verfügbar. Demogeräte, Webinare und Trainings stehen sind über das Partnerprogramm verfügbar. Das Serviceteam in Eschborn hilft umgehend und informiert zeitnah. Das breite Serviceportfolio umfasst von der Netzwerkkonfiguration bis hin zur WLAN-Planungshilfe ein großes Spektrum. Bytecs Partner können sich auf einen etablierten und verlässlichen Netzwerkspezialisten freuen.

Bytec – IT einfach erfolgreich
Die Bytec GmbH mit Hauptsitz in Friedrichshafen am Bodensee wurde 1989 gegründet und hat heute rund 90 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz liegt bei 300 Millionen Euro. Die Bodenseeschwaben zählen zu den bedeutendsten Distributoren von Fujitsu Technology Solutions, Lenovo und IBM. Bytecs Fokus liegt insbesondere auf dem IT-Infrastrukturgeschäft mit Servern, Storage und den zugehörigen Virtualisierungsmethoden, u.a. mit DataCore und StorMagic.

Neben Komplettsystemen bietet Bytec Konfigurations-, Vertriebs- und Installationsunterstützung sowie umfangreiche Service- und Supportleistungen für System- und Softwarehäuser. Die Friedrichshafener verfügen aktuell über eine Partnerbasis von rund 3.000 Resellern, IT-Dienstleistern und Systemhäusern und betreuen 1.300 von 1.500 Service-Partnern der Fujitsu Technology Solutions GmbH.

Weitere Informationen finden Sie auf www.bytec.de.

D-Link – Building Networks for People
D-Link entstand 1986 und hat sich in den letzten vier Jahrzehnten zu einer globalen Marke entwickelt, mit 2.600 Mitarbeitern auf der ganzen Welt, 149 Vertriebsniederlassungen in 60 Ländern und 20 Lagern in 15 Staaten. In Europa betreiben die Taiwanesen ihre Marke im DACH-Gebiet über eine eigene Organisation und besitzen ein eigenständiges Lager in Rotterdam. Mit ihrer Expertise im Switching, Business-WLAN und der Videoüberwachung gehört D-Link zu den führenden Netzwerkherstellern weltweit.

Weitere Informationen finden Sie auf https://eu.dlink.com/de/de/about.

Kontakt Bytec Bodry Technology GmbH

Lars Vormann
Produkt Management
Hermann-Metzger-Str. 7
D-88045 Friedrichshafen
Tel: 07541-585-1189
Mobil: 0178-29832-89
E-Mail: lars.vormann@bytec.de